Geänderte Verkehrsführung im Bereich der Martinshöfe

30.10.2018 - 09:16

ab dem 5. November 2018

Im Zuge des Baufortschrittes am Wohnquartier Martinshöfe ist es erforderlich die aktuelle Verkehrsführung zu ändern.

Der Fuß- und Radweg entlang des Friedhofes zur Wallstadter Straße wird ab dem 5. November 2018 für voraussichtlich sechs Wochen gesperrt. In dieser Zeit wird die Sperrung an der Wallstadter Straße aufgehoben, sodass die dortigen Fuß- und Radwege wieder auf beiden Seiten zur Verfügung stehen. Die bisher dort befindliche Be- und Entladezone für Bau- und Lieferfahrzeuge wird in das Baugrundstück hinein verschoben.   

Die Container auf dem Friedhofsvorplatz werden in das Baugrundstück versetzt, sodass auf dem Friedhofsvorplatz ein LKW-Wendeplatz mit Halteverbot eingerichtet werden kann. Die Zu- und Abfahrt der Bau- und Lieferfahrzeuge erfolgt über die Straße „An den Martinsgärten“ in die Schwarzkreuzstraße direkt in die Wallstadter Straße.

Das Halteverbot entlang der Schwarzkreuzstraße wird bis zur Einmündung in die Wallstadter Straße verlängert. Der dort befindliche Gehweg wird wieder freigegeben. 

Die Stadt Ladenburg weist in diesem Zusammenhang nochmals darauf hin, dass in der Wallstadter Straße ab der Feuerwehr bis hin zum Jugendzentrum „Die Kiste“ Tempo 30 angeordnet ist. Dies ist einzuhalten.