CarSharing

Am 17. Oktober 2011 hat Bürgermeister Ziegler mit der stadtmobil Rhein-Neckar AG die erste CarSharing-Station am Dr.-Carl-Benz-Platz 1 in Ladenburg offiziell in Betrieb genommen. Seit dem sind noch zwei weitere CarSharing-Stationen hinzu gekommen, eine am Rathaus und eine in der Neuen Anlage 51.

Mobil zu sein bedeutet nicht unbedingt, ein eigenes Auto besitzen zu müssen. Mit Fahrrädern, dem öffentlichen Nahverkehr und den CarSharing-Angeboten von stadtmobil Rhein-Neckar AG können Sie jetzt auch in Ladenburg nachhaltig und klimafreundlich mobil sein.

CarSharing bietet die Möglichkeit, bei Bedarf auf ein Fahrzeug zurückgreifen zu können, ohne ein eigenes Auto besitzen zu müssen. Mitglieder können zu jeder Tages- und Nachtzeit buchen - telefonisch oder im Internet. Die Tarife bestehen aus einem zeit- und einem entfernungsabhängigen Anteil. Auch ein Tarifrechnerer ist vorhanden.

Nutzer zu werden, ist sehr einfach: Sie schließen einen Vertrag mit stadtmobil Rhein-Neckar AG und hinterlegen eine Kaution, die Sie bei Kündigung des Vertrages wieder zurückbekommen.

Mitglieder müssen sich weder um Kfz-Versicherung noch um Werkstattbesuche oder TÜV kümmern, die regelmäßige Pflege und die Wartung erledigt stadtmobil. Auch die Kosten für den Kraftstoff sind in der Nutzungsgebühr, die nach Fahrtdauer und -strecke berechnet wird, bereits enthalten. Zudem stehen dem Kunden an zahlreichen Standorten in der Umgebung verschiedene Fahrzeugtypen zur Verfügung, von der Mini-Klasse über Kleinwagen und Kombis bis zum 9-Sitzer-Bus und zum Transporter. Das Durchschnittsalter der Fahrzeuge liegt unter zwei Jahren.

Hier finden Sie eine Stationsübersicht.

CarSharing
Tel.: +49 621 1285 55 85
Fax: +49 621 1285 55 86
E-Mail: rhein-neckar@stadtmobil.de
Internet: www.stadtmobil.de

Standort der Ladenburger CarSharing-Stationen:

Dr.-Carl-Benz-Platz 1
Rathaus (vor der Einfahrt Tiefgarage)
Neue Anlage 51

Es gibt auch ein Angebot der Firma SAP mit vergleichbarer Zielrichtung.